back
The Surfer

Was bringen eigentlich Sanktionen?

Jetzt erfÀhrst du, was Sanktionen bewirken können.

Feb 24, 2022
Lesezeit 2 min.

🌈 Ein kleiner Vorgeschmack fĂŒr Dich:

  • Sanktionen können verhĂ€ngt werden, wenn internationale Normen oder Verpflichtungen verletzt werden. 
  • 59% der UN-Sanktionen sind Reaktionen auf bewaffnete Konflikte.
  • “Smart Sanctions” sollen die Gesellschaft schĂŒtzen.

‍

🧐 Warum interessiert mich das?

Sanktionen werden angedroht, gefordert oder verhĂ€ngt. Eine oder alle Formulierungen in diesem Spektrum wirst du sicherlich in den letzten Tagen, aber auch in den letzten Jahren in den Nachrichten gehört haben. Selbst deine Eltern werden dir bestimmt mal mit Sanktionen gedroht haben. Denn im Grunde geht es darum, damit ein bestimmtes Verhalten zu bestrafen, bzw. ein bestimmtes Verhalten zu erzwingen. Das gibt es im Mikrokosmos Eltern-Kind, aber auch auf der großen internationalen BĂŒhne. Und auf die schauen wir heute. Wie sieht eine politische Sanktion aus und was wird da eigentlich gemacht?


🔍 Was genau passiert hier?   

  • Sanktionen in der internationalen Politik  
    Wenn, sagen wir mal, ein Staat internationale Normen oder Verpflichtungen verletzt, können andere Staaten dagegen Maßnahmen verhĂ€ngen. Das muss keinesfalls immer die gleiche GrĂ¶ĂŸenordnung sein, denk an dich vs. deine Eltern. So kann auch eine internationale Staatengemeinschaft gegen eine regionale Gruppe oder sogar gegen Individuen Sanktionen verhĂ€ngen. Bei den Maßnahmen nĂŒtzt es auch nichts, wild die Keule zu schwingen und einfach draufzuhauen. Nein, es mĂŒssen Vereinbarungen gefunden werden, die eingehalt werden können. Sanktionen sind so ziemlich das letzte Mittel, bevor Konflikte endgĂŒltig eskalieren. Es ist eine Kritik am anderen Regime und oft eine symboltrĂ€chtige Botschaft. Da ist die Hohe Kunst der Diplomatie. 
    Klassische Maßnahmen sind Import- und ExportbeschrĂ€nkungen, die Ausweisung von Diplomaten und der Stopp von Waffenlieferungen. 
  • Wann werden Sanktionen verhĂ€ngt? 
    Da Staaten, aber auch Organisationen wie die UN, EU oder Afrikanische Union Sanktionen verhĂ€ngen können gibt es unterschiedliche Trigger. Zum Beispiel wurde ein Großteil der UN-Sanktionen als Reaktion auf einen bewaffneten Konflikt verhĂ€ngt. Weitere GrĂŒnde sind die BekĂ€mpfung von Terrorismus, der Stop von Atomwaffen oder die Förderung von Demokratie.
    Die USA und EU nutzen Sanktionen grĂ¶ĂŸtenteils, um gegen Machtmissbrauch vorzugehen und autokratische Regime zu schwĂ€chen.
  • Kritik an Sanktionen
    Sanktionen sind aber keinesfalls das Allheilmittel fĂŒr jeden Konflikt. Es wird aktiv in die Geschehnisse eines anderen Landes eingegriffen. Teilweise ist die gesamte Gesellschaft betroffen, wodurch die “unschuldige” Bevölkerung ebenfalls darunter zu leiden hat. In autoritĂ€ren Regime kann das sogar dazu fĂŒhren, dass die Opposition weiter geschwĂ€cht wird, da die Regierenden es als Angriff auf das gesamte Land verkaufen. Übrigens treffen Sanktionen in unserer globalisierten Welt auch ĂŒber Ecken das Land, das sie verhĂ€ngt hat.
    Dieser Kritik sollen sogenannte “Smart Sanctions” entgegen wirken. Sanktionen sollen nicht ganze LĂ€nder betreffen, sondern gezielter gegen die Regierenden, aber auch Terror -oder Rebellengruppen wirken. HierfĂŒr werden beispielsweise die Vermögen von ausgewĂ€hlten Personen eingefroren, Reiseverbote ausgesprochen und die geschĂ€ftliche Zusammenarbeit mit ihnen verboten.

‍

đŸ€“ Was bedeutet das fĂŒr mich?

Wenn du das nĂ€chste Mal von Sanktionen hörst, weißt du, dass es nicht eine leichtfertig getroffene Entscheidung ist, um den Willen einer Regierung oder Organisation durchzusetzen. Sanktionen sind gut durchdacht, da an ihnen deutlich mehr hĂ€ngt als die Bestrafung einer anderen Partei.
Bestimmte Maßnahmen können dich auch direkt treffen, sollten beispielsweise Import- und ExportbeschrĂ€nkungen verhĂ€ngt werden oder der Finanzmarkt auf Sanktionen reagieren. Hier sollten wir die Situation objektiv betrachten und vielleicht hinterfragen, ob es uns wirklich so stark trifft oder ob es nicht viel mehr Positives mit sich bringt.

Sicher Dir frĂŒhzeitigen Zugang!

Werde jetzt Teil von wajve und sicher Dir eine Einladung, um von Anfang an profitieren zu können.

Weitere BeitrÀge